Gemeinsam mehr Tennis! - Neue Wege durch breitere Basis!

Kooperationsprojekt des 1. TC Weilerbach 1976 e.V. und des SV 1919 TA Miesenbach

Tennis geht nicht alleine. Der 1. TC Weilerbach 1976 e.V. und der SV 1919 TA Miesenbach gehen daher ab diesem Jahr neue Wege und zwar von nun an gemeinsam. Über den Jahreswechsel wurde das Kooperationsprojekt vorangetrieben, welches formlos und auf rein ehrenamtlicher Basis abläuft. Dabei ist zunächst die Zusammenarbeit der beiden Jugendbereiche im zentralen Fokus. Beide Bereiche sollen zukünftig vereinsübergreifend voneinander profitieren und erfolgreiche Projekte gemeinsam verwirklicht werden. Dabei reicht das Spektrum der Zusammenarbeit von Jugendtraining, über Schultennis bis hin zu Turnierorganisation. Der Kooperation liegt keine endgültige Zielsetzung zu Grunde, sondern soll sich flexibel und gemeinschaftlich weiter entwickeln und dabei langfristig das Tennis-Angebot im Breiten- sowie im Leistungssportbereich in der Region gewährleisten. Dies soll durch einen ständigen Austausch der Verantwortlichen und Trainer gewährleistet werden. Erste Verknüpfungen wurden bereits im noch jungen Tennisjahr 2017 geschaffen. So nahmen 10 Jugendspieler aus Miesenbach bei der TCW Indoor Challenge am 26.02. erfolgreich teil, dazu sollen sich kurz- und mittelfristig eine Zusammenarbeit bei der Ausrichtung von Jugendturnieren und die Erweiterung des Schulprojekts "Tennis macht Schule" und "Tennis in der Schule" anschließen.